Pfarrgemeinderat St. Peter und Paul konstituiert sich

Zu seiner ersten Sitzung hat sich der neu gewählte Pfarrgemeinderat von St. Peter und Paul Waldkirchen getroffen. Die Sitzung wurde von Stadtpfarrer Bruno Pöppel eröffnet. Nach einem geistigen Impuls stand die Wahl des neuen Pfarrgemeinderats Vorsitzenden auf der Tagesordnung. Ludwig Kern wurde von den Anwesenden einstimmig gewählt. In der folgenden Abstimmung wurden zu seinen Stellvertretern Christina Wurm und Birgit Schmid bestimmt. Für die Aufgabe der Schriftführerin hat sich Daniela Ambros bereit erklärt.  Die weiteren gewählten Beisitzer sind Maria Blöchinger, Maria Lifka, Maria Mück, Thomas Spindler, Andreas Tausch, Nils Störger, Sigrun Reitberger, Erwin Pauli, Günther Deininger, Maximilian und Verena Vierlinger. Ins Gremium hinzu gewählt wurde Lisa Koller.

Nachdem der Gesamtpfarrgemeinderat des Pfarrverbandes Waldkirchen Geschichte ist, konzentriert sich das verkleinerte Gremium nun vorrangig um die Belange der Pfarrei Waldkirchen. Ludwig Kern betont, das aber weiter eine enge Zusammenarbeit mit den Pfarreien Böhmzwiesel und Karlsbach in der Ausschussarbeit erfolgt. Als Hauptaufgabe für die nächsten Jahre sieht Kern, die seitens der Kirche angestoßene Neuevanglisierung, in der Pfarrei zu leben, Kinder und Familien Gottesdienste zu gestalten und vor allem die Arbeit mit Jugendlichen auszubauen. Für letzteres freut es Kern, dass das Gremium, vor allem mit Jungen Personen bereichert wurde. Gern wird auch die Anregung von Kaplan Michael Klug aufgenommen, den Besuchsdienst mit Krankenkommunion wieder aufleben zu lassen.

Noch heuer soll ein Alpha-Kurs in der Pfarrei angeboten werden. Dies ist ein intensiver Kurs über die Grundlagen des christlichen Glaubens. Er wird sich über 10 Wochen hinziehen und ein gemeinsames Wochenende beinhalten. Die Treffen beginnen mit einem gemeinsamen Essen, gefolgt von einem Vortrag. Nach dem Vortrag wird in Kleingruppen, über das Thema des Vortrages zu diskutieren. Nachdem die Termine stehen wird die Gemeinde eingeladen an diesem ökumenischen Kurs teilzunehmen.

In der nächsten Sitzung des Gesamtpfarrgemeinderates werden sich die Ausschüsse bilden und das Gremium wird effektiv seine Arbeit aufnehmen.

Der neu gewählte Pfarrgemeinderat St. Peter und Paul Waldkirchen. Von links: Birgit Schmid, Lisa Koller, Kaplan Michael Klug, Verena Frömmel, Maxi Vierlinger, Verena Vierlinger, Andreas Tausch, Pfarrgemeinderatsvorsitzender Ludwig Kern, Maria Mück, Siegrun Reitberger, Thomas Spindler, Daniela Ambros, Pfarrer Bruno Pöppel, Nils Störger, Günther Deininger, Christina Wurm.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.